anwendungsbereich / indikationen

wann hilft osteopathie?

Bei funktionellen Störungen der verschiedenen Körpersysteme,  aber auch bei strukturellen Schädigungen wie Bandscheibenvorfall oder nach traumatischen Ereignissen wie Unfällen und Operationen, kann Osteopathie hilfreich sein.

Folgende Auflistung zeigt beispielhaft, wo ich Sie unterstützen kann:

Bewegungsapparat: Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Tennisellbogen, Gelenkschmerzen, Schleudertrauma, Haltungsstörungen

Kopf/Hals: Migräne, Kopfschmerzen, Kiefergelenksbeschwerden, Mittelohrentzündungen, Nasennebenhöhlenentzündungen, Tinnitus, Schwindel, Neuralgien

Atemwege:  Asthma bronchiale, Bronchitis, chronischer Husten

Magen-Darmtrakt: Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Aufstossen, Verstopfung

Urogenitalbereich: Inkontinenz, Narben und Verwachsungen nach Operationen, Organsenkung, Menstruationsbeschwerden, Unterstützung während und nach der Schwangerschaft

Kinderheilkunde: Kinder behandle ich persönlich erst ab 5 Jahren. Säuglinge und Babys verweise ich weiter zu einer Kollegin.

Diverses: Konzentrationsschwierigkeiten, vegetative Dysbalance

kontakt

praxis für osteopathie
markus frei
osteopath dipl. gdk-cds
gartenstrasse 14
8805 richterswil
079 661 12 12